Unsere Aktivitäten - Heimatverein Vehlefanz

Heimatverein Vehlefanz

in Oberkrämer

Heimatverein Vehlefanz

in Oberkrämer
Direkt zum Seiteninhalt

Unsere Aktivitäten

Unsere Gruppen > Fotogruppe Blende7
Die Vermessung der Welt  
Photogrammmetrie? Was ist das überhaupt? Vermessungsingenieur a.D. Martin Kähler aus Schwante war Gast bei der Blende 7 und klärte uns über diese Fototechnik auf. „Eure Fotografie macht aus dem realen Abbild Kunst“, versuchte er den Unterschied zwischen unserem Hobby und der Photogrammmetrie zu verdeutlichen. Seine Fotografie mache aus dem realen Abbild Landkarten. Die Erdoberfläche wird mit Spezialkameras von Satelliten aus fotografisch vermessen. Sie schweben in 900 km Höhe um unseren blauen Planeten und erfassen Quadratkilometer für Quadratkilometer dafür in Bildpyramiden. 1qkm Erde wird von einem Teleskop in immer kleineren Quadraten Stück um Stück herangezoomt und einzeln in immer größerer Auflösung fotografiert. Legt man diese Bilder übereinander, entsteht eine optische Pyramide. Der Rechner muss nicht zeitaufwändig vergrößern. Er springt einfach von Bild zu Bild. Häuser, Straßen, Autos, Menschen werden immer deutlicher. Die Bilder werden zur Herstellung von Liegenschaftskatasterkarten genutzt,  aber auch von Firmen, die für Google Earth arbeiten. Es lassen sich auf diese Weise exakte Pläne und Aufrisse herstellen.
Fotowanderungen am Mühlensee
Zwei der drei Fotowanderungen, die Tourist-Managerin Kerstin Rosen im Herbstprogramm des Regionalparks Krämer Forst ausgeschrieben hatte,  wurden verwirklicht. Mitglieder der Fotogruppe Blende 7 im Vehlefanzer Heimatverein begleiteten am 5. September die ersten Teilnehmer dieses neuen Lernangebotes. Weg von der Automatik, hin zum kreativen Umgang mit der Kamera, war die Devise. Entdecken, was die Geräte können, war die erste Aufgabe, um dann mit Nah- und Makroaufnahmen die Leistung der Objektive zu testen. Andreas Brauns und Wolfgang Jürgens leiteten die erste Tour.
Nach einem sonnigen Morgen zogen am 12.Oktober Wolken auf und hingen tief. Das war eine Herausforderung für die Fotografen, die fast 4 Stunden auf den Halbinseln im Mühlensee unterwegs waren, und experimentierten. Herbststimmung und Landschaftsfotografie standen auf dem Programm. Bei dem wolkenverhangenen Himmel musste intensiv mit den wichtigen Belichtungsfaktoren: der Blende, der Zeit und der Lichtempfindlichkeit (ISO) gespielt werden. Bewusst kamen Stativ,  Filter und Langzeitbelichtung zum Einsatz. Mit langen Belichtungszeiten wurde samtiges Wasser gezaubert. Es  hat allen Spaß gemacht.
Auf Pirsch mit der Kamera
Veröffentlicht am 15. Mai 2019 von Helga

Unser Fotoshooting im Germendorfere Tierpark am 2. Mai 2019 fand unter wolkenverhangenem Himmel statt. Ein kalter Wind blies und vertrieb viele Parkbewohner in ihre Hütten. Die Affen lausten und wärmten sich gegenseitig. Ziegen, Rehe und andere  heimische Tiere waren draußen und aktiv.Nutrias drehten im Wasser ihre Runden wie die Gänse und Enten. Emus und Vogel Strauß schüttelten ihre prächtigen Federn, während sich die Flamingos hinter den schützenden Scheiben ihres Domizils unter der Rotlichtlampe wärmten. Die Fotoausbeute wollten wir am 3. Dienstag im Mai am PC mit Fotoprogrammen bearbeiten.
Eine Bank am Wanderweg rund um den Mühlensee
Mit dem Verkauf unseres Jahreskalenders 2019 konnte die Fotogruppe  "Blende 7" diese Bank im Mühlenseegebiet finanzieren. Sie wird gut angenommen von Jung und Alt auf dem Weg von der Mühle zum südlichen Steg über den See. Herzlichen Dank allen, die diesen Kalender angenommen haben.
Das Foto im Foyer der Nashorngrundschulee
 
Unsere Fotokomposition "Generationen lesen"
 
ist über dem Eingang und im oberen Foyer der Nashorn-Grundschule in Vehlefanz zu sehen.
Zum Shooting im Mai 2014 haben sich Eltern, Großeltern und viele Schüler, die die Schulbibliothek gerne besuchen, eingefunden.
_____________________________________________________________________________________________
Presseschau
Created with WebSite X5
Beratung durch CIS - Christian Hartnick
Sandweg 11, 16727 OK-Bärenklau
Corona - Corona
Alle großen Veranstaltungen sind abgesagt!
Kleine Gruppen, und Treffen sind erlaubt.
Zurück zum Seiteninhalt