Letzte Amselprobe vor dem Sommer

Ganz genau mit dem Schulferienbeginn gingen auch wir Amseln in die Sommerpause. Für unsere letzten Übungsstunden am 19.6.2019 hatten wir uns dieses Jahr auch etwas Besonderes überlegt. Da der Dorfkrug in Bärenklau neu bewirtschaftet wird und wieder regelmäßig geöffnet hat, bestellten wir dort einen Imbiss mit leckerer Soljanca und belegten Brötchen für alle. Dabei besichtigten wir gleich mal diese “Location”, wie man heute so schön sagt.

Zwei Geburtstagskinder gaben den Begrüßungssekt aus und somit konnten wir mit geölten Stimmen doch so einige Lieder dort zwitschern.  Unsere Amselhymne “der Vogelbeerbaum” wurde im Walzertakt kraftvoll gesungen und unser Lied  “Glückauf, der Steiger kommt” zweistimmig geradezu geschmettert. Worauf vom Wirt die Schiebetür zum Gastraum hin kraftvoll und schmetternd geschlossen wurde. Vielleicht sangen wir doch zu laut? 31 Amseln kann man eben nicht überhören. Ob wir da noch einmal singen dürfen?

Na egal! Wie dem auch sei, wir hatten schöne entspannte Stunden zusammen und freuen uns auf die erste Probe  nach den Ferien am 7.8.2019 um 17.00 Uhr in den vertrauten Räumen in Vehlefanz. Allen Amseln eine entspannte Ferienzeit. Doch denkt an unser Matjesessen am 20. Juli um 13.00 Uhr im Haus der Generationen. Da können wir in freier Natur schmettern.