Schach

Schachspiel

SC Oberkrämer – der Schachclub im Heimatverein

vorgestellt von Thomas Grunwald, Mannschaftleiter SC Oberkrämer II

Ungeachtet der Schachkenntnisse, sind bei uns im  Schachclub Oberkrämer alle herzlich willkommen, die an diesem Spiel interessiert sind – scheut euch nicht, vorbei zu schauen! 

Schach ist der zweitschönste Sport nach Fußball. Jeder Fußballer sollte Schach spielen, um besser die Strategie des Fußballs zu verstehen. Fußballspieler und Trainer Felix Magath 

Unser Training findet jeden Freitag um 18:00 in unserem Spiellokal im Haus der Generationen,  Lindenallee 11 in 16727 OK-Vehlefanz statt. Dort wird der allgemeine Austausch gepflegt, werden Übungsspiele absolviert, Tipps und Tricks verraten und die letzten Punktespiele gegen andere Mannschaften analysiert.  Kommt einfach schnuppern  oder rufen Sie den Vorsitzenden Peter Krüger an (Tel.: 03305-73018).

Aus der gleichen Startposition heraus wird immer wieder nach uralten unveränderten Regeln gespielt – doch nach wenigen Zügen entstehen Stellungen, die völlig neu und einmalig erscheinen. Dann begibt man sich auf die Suche nach einer Strategie, versucht seine eigenen Figuren so auf dem Schachbrett zu positionieren, dass sie in einer Weise zusammenwirken, die das plötzliche Erkennen von Kombinationen erlaubt, um die gegnerische Stellung zu “knacken”. Da der Gegner merkwürdigerweise genau das gleiche tut, entsteht ein stetiger Wechsel aus Angriff und Verteidigung. Letztlich entscheidet die bessere Strategie, die genauere Kombination, oft genug aber auch fehlende Aufmerksamkeit über Sieg oder Niederlage. Der Zufall bleibt bei alledem mehr oder weniger ausgeschlossen, und das ist auch gut so, denn der wahre Schachspieler will nicht durch Glück oder durch grobe Fehler des Gegners gewinnen, sondern durch die reine Perfektion seines Angriffs, am liebsten unter Zuhilfenahme einiger herrlicher Opfer! Fußball-Nationalspieler Marco Bode

Der SC Oberkrämer hat zurzeit zwölf Mitglieder und ist im Landesschachbund Brandenburg (LSBB) mit zwei Mannschaften vertreten. Die Mannschaft SC Oberkrämer I (8 Spieler) spielt in der Regionalliga Nord und die Mannschaft SC Oberkrämer II (4 Spieler) spielt in der 2. Regionalklasse West.

Die Ligaspiele finden in den Monaten Oktober – Mai im Abstand von ca. 3 – 4 Wochen wechselnd im heimischen Spiellokal oder im Spiellokal der gegnerischen Mannschaft statt, und zwar in aller Regel an einem Sonntag um 10:00 Uhr. Unabhängig davon bestehen Möglichkeiten, an verschiedenen Turnieren teilzunehmen.

“Ich spiele für mein Leben gern Schach. Regisseur Jonathan Mostow hat gemeint, es wären mehr als 400 Partien gewesen. Ich habe sie nicht gezählt. Für mich ist Schach ein sinnvolles Hobby, mit dem ich die Stehzeiten verkürze. Es hält mich wach und schärft auch meine Konzentration – ich kann das jedem empfehlen.” Schauspieler Arnold Schwarzenegger während der Drehpausen zu Terminator 3