Amseln

Über uns Amseln - im Allgemeinen und im Besonderen

“…… mit dem Sonnenschein im Herzen!”, 
das ist ein Lied aus unserem reichhaltigen Repertoire. Es zaubert gleich ein Lächeln ins Gesicht.

Jeden Mittwoch hört man die Amseln zwitschern. Von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr wird im Haus der Generationen in Vehlefanz  fleißig gesungen. Jedes Lied wird mit Herzblut geübt, dabei aber immer munter, lustig, fröhlich – nie verbissen ernst. Nein, Singen soll Spaß machen und jedem einzelnen Freude bringen, das vermittelt unsere Oberamsel Manuela Gerke aus tiefstem Herzen. Wir sind inzwischen schon über 40 aktive Sängerinnen und Sänger, die nicht nur aus Vehlefanz kommen, sondern auch aus anderen Ortsteilen in Oberkrämer und Velten, sogar aus Berlin.  Unterstützt werden wir durch die Akkordeonbegleitung von Dieter Gerke und Susanne Wiezorrek. Die Altersstruktur im Chor geht von Anfang Vierzig bis ins hohe Seniorenalter. Darauf sind wir stolz. Auch unser Männeranteil kann sich sehen lassen.

Eine tolle Truppe ist hier im Laufe der Jahre zusammen gewachsen, die mit ihrem Gesang viel positive Energie ausstrahlt und nicht nur Vehlefanz bereichert. Deshalb sind wir immer gerne gesehen bei offiziellen Anlässen in der Region, aber auch bei der einen oder anderen Privatfeier. Wir sind frei und weltoffen.
Harmonie in der Gruppe steht ganz  oben auf unserer Scala  im Zähler. Und der Gesang ist unser gemeinsamer Nenner.

Text: Leonie Fieting-Burghardt

Neues von den Amseln

Amselkontakt