Fotowanderungen am Mühlensee

Drei Fotowanderungen waren in den letzten Wochen im Aktivprogramm der Touristmanagerin Kerstin Rosen ausgeschrieben. Zwei davon wurden verwirklicht. Andreas Brauns und Wolfgang Jürgens von der Fotogruppe Blende7 leiteten die erste Tour. Die Gruppe mit 4 Teilnehmer widmeten sich der  Makrofotografie.

Thorsten Sturm hat ein Händchen für die Herbststimmung und Landschaftsfotografie. Mit Graufilter und Langzeitbelichtung wurde samttiges Wasser gezaubert.. Da schönes Wetter angesagt war, trafen sich bei Thorsten 8 Teilnehmer an der Tour. Doch nach einem sonnigen Morgen zogen Wolken auf und hingen tief. Das war eine Herausforderung für die Fotografen, die fast 4 Stunden auf den Halbinseln im Mühlensee unterwegs waren. Aber es hat Spaß gemacht.